DGAP-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Ergebnisoffene Prüfung auch eines Delisting

2017. június 07., szerda, 17:33





DGAP-Ad-hoc: WASGAU Produktions & Handels AG / Schlagwort(e): Delisting


WASGAU Produktions & Handels AG: Ergebnisoffene Prüfung auch eines Delisting


07.06.2017 / 17:33 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Der Vorstand prüft derzeit ergebnisoffen eine anwaltliche Ausarbeitung zu Veränderungen des regulatorischen Umfeldes und Reaktionsmöglichkeiten im Unternehmensinteresse, welche ein Delisting einschließen.

Er beabsichtigt den Stand seiner Überlegungen dem Aufsichtsrat in der nächsten Aufsichtsratssitzung am 05. Oktober 2017 vorzutragen.



Kontakt:

Frank Grüber

Prokurist

E-Mail: frank.grueber@wasgau-ag.de

Tel.: 06331/558-166








07.06.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


























Sprache: Deutsch
Unternehmen: WASGAU Produktions & Handels AG

Blocksbergstrasse 183

66955 Pirmasens

Deutschland
Telefon: 06331-558-150
Fax: 06331-558-100
E-Mail: niko.johns@wasgau-ag.de
Internet: www.wasgau-ag.de
ISIN: DE0007016008
WKN: 701600
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard)





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




581347  07.06.2017 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=581347&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.