DGAP-Adhoc: Geschäftsführer-Anstellungsverträge mit Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß vorzeitig verlängert - Carsten Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

2018. február 13., kedd, 14:09





DGAP-Ad-hoc: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Personalie


Geschäftsführer-Anstellungsverträge mit Hans-Joachim Watzke und Thomas Treß vorzeitig verlängert - Carsten Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt


13.02.2018 / 14:09 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Der Präsidialausschuss des Beirates der Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH hat unter Vorsitz des BVB Präsidenten Dr. Reinhard Rauball nachfolgendes beschlossen:

 
1.

Der ursprünglich am 31.12.2019 auslaufende Geschäftsführer-Anstellungsvertrag mit dem Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke wird vorzeitig bis zum 31.12.2022 verlängert. Hans-Joachim Watzke wird auch weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung fungieren und wie bisher schwerpunktmäßig für die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie für die Unternehmensbereiche "Sport", "Kommunikation" und "Personal" verantwortlich sein.

 
2.

Der ursprünglich am 30.06.2020 auslaufende Geschäftsführer-Anstellungsvertrag mit dem Geschäftsführer Thomas Treß wird vorzeitig bis zum 30.06.2022 verlängert. Thomas Treß wird auch weiterhin für die Unternehmensbereiche "Finanzen & Facilities" und "Organisation" verantwortlich sein.

 
3.

Der bisherige Prokurist Carsten Cramer wird als weiterer Geschäftsführer mit Wirkung zum 1. März 2018 bestellt. Sein Geschäftsführer-Anstellungsvertrag sieht eine Laufzeit bis zum 30.06.2022 vor. Carsten Cramer ist gesamtvertretungsberechtigt und wird für den Unternehmensbereich "Vertrieb & Marketing sowie Digitalisierung" verantwortlich sein.

 

 

Dortmund, 13. Februar 2018

 

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH




Kontakt:

Dr. Robin Steden

Syndikusrechtsanwalt / Investor Relations








13.02.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Rheinlanddamm 207 - 209

44137 Dortmund

Deutschland
Telefon: 0231/ 90 20 - 2746
Fax: 0231/ 90 20 - 852746
E-Mail: aktie@bvb.de
Internet: www.bvb.de/aktie // www.aktie.bvb.de
ISIN: DE0005493092
WKN: 549309
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




653829  13.02.2018 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=653829&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum