DGAP-News: EQS Group AG veräußert Beteiligung an Issuer Direct

2018. december 05., szerda, 09:30





DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Verkauf


EQS Group AG veräußert Beteiligung an Issuer Direct


05.12.2018 / 09:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



EQS Group AG veräußert Beteiligung an Issuer Direct

Kooperation mit US-Nachrichtenservice Accesswire besteht fort



München - 05.12.2018



Die EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) hat ihre Beteiligung an der Issuer Direct Corporation, USA vollständig veräußert. Die Kooperation mit dem Eigentümer des viertgrößten US-Nachrichtenservice Accesswire besteht unverändert fort.


Issuer Direct (ISDR) wurde im Jahr 2006 gegründet und ist mit über 2000 Kunden ein führender Kommunikations- und Compliance - Anbieter mit Fokus auf börsennotierte Unternehmen in den USA und UK. Mit dem Newsservice Accesswire besteht seit dem Markteintritt der EQS Group in den nordamerikanischen Markt ein Kooperationsvertrag zur Verbreitung von Unternehmensmitteilungen. Die Beteiligung diente der Unterlegung einer langfristigen Kooperation.



Achim Weick, Gründer und CEO der EQS Group AG: "Nach über einem Jahr Zusammenarbeit mit dem News-Dienstleister Accesswire haben wir erkannt, dass eine strategische Beteiligung an der Issuer Direct Corporation nicht notwendig ist, um unsere bestehende Partnerschaft zu festigen. Einen Teil des nun nicht mehr gebundenen Kapitals können wir sinnvoller für den zügigen Ausbau unseres US-Geschäfts verwenden."



Die EQS Group AG hat insgesamt 291.916 Aktien an der Issuer Direct Corporation verkauft und dadurch rund 3,63 Millionen Dollar erlöst. Der Verkaufserlös bewegt sich auf dem Niveau des Einstandspreises.



Weitere Hinweise:



Unternehmensmitteilungen der EQS Group AG erhalten Sie auch kostenlos und unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät: per DGAP News App direkt auf ihre AppleWatch oder das iPhone (http://newsapp.dgap.de).



Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Corporate Compliance. Mehrere tausend Unternehmen weltweit erfüllen mit der EQS Group komplexe nationale und internationale Publizitätspflichten, minimieren Risiken und sprechen Stakeholder gezielt an.



EQS Group ist ein digitaler Komplettanbieter: Zu den Produkten und Services gehören ein globales Newswire, ein Meldepflichtenservice, Investor Targeting und Kontaktmanagement, sowie eine Insiderlistenverwaltung. Diese sind in der cloudbasierten Plattform EQS COCKPIT gebündelt, um die Arbeitsprozesse von Investor Relations-, Kommunikations- und Compliance- Verantwortlichen zu optimieren. Darüber hinaus bietet EQS Group eine innovative Whistleblowing- und Case-Management- Software, Webseiten, digitale Berichte und Webcasts an.



Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet. Heute ist der Konzern mit mehr als 450 Mitarbeitern in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt vertreten.



Kontakt:



André Marques



CFO



Tel.: +49 89-21029833



Mob.: +49 175-5250009



Email.: andre.marques@eqs.com
















05.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG

Karlstr. 47

80333 München

Deutschland
Telefon: +49(0)89 210298-0
Fax: +49(0)89 210298-49
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





754581  05.12.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=754581&application_name=news&site_id=magyar_tokepiac
A közzétételek rovatban a társaságok, pénztárak, hatóságok és egyéb piaci szereplők jogszabályban rögzített tájékoztatási kötelzettségből eredő közzétételei jelennek meg. A jognyilatkozatok tartalmáért a kibocsátó felel.