DGAP-Adhoc: Beiersdorf Aktiengesellschaft: Beiersdorf verabschiedet neue Strategie mit Wachstumsinvestitionen

2019. február 26., kedd, 19:37





DGAP-Ad-hoc: Beiersdorf Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Prognose


Beiersdorf Aktiengesellschaft: Beiersdorf verabschiedet neue Strategie mit Wachstumsinvestitionen


26.02.2019 / 19:37 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Beiersdorf verabschiedet neue Strategie mit Wachstumsinvestitionen



Der Vorstand der Beiersdorf Aktiengesellschaft, Hamburg, hat heute ein neues Strategieprogramm "C.A.R.E.+" und in diesem Rahmen zusätzliche Investitionen in den Unternehmensbereich Consumer mit einem jährlichen Umfang von 70 bis 80 Mio. Euro ab 2019 beschlossen, um weiter nachhaltiges und profitables Wachstum über der Marktentwicklung zu sichern und zudem tiefgreifenden Umbrüchen am Konsumgütermarkt Rechnung zu tragen. Mit "C.A.R.E.+" wird die langfristige Wettbewerbsfähigkeit von Beiersdorf vor allem durch fünf strategische Prioritäten weiter gestärkt: Erschließung neuer Wachstumsmärkte und Geschäftsfelder, Stärkung der Hautpflegekategorien im Portfolio, Beschleunigung der Digitalisierung, Produktivitätssteigerungen und gesellschaftliches Engagement.



In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft den aus der Strategie resultierenden Investitionen sowie der Jahresplanung für das Geschäftsjahr 2019 zugestimmt.



Aufgrund des Strategieprogramms erwartet Beiersdorf für den Unternehmensbereich Consumer bis zum Jahr 2023 ein über dem Markt liegendes Umsatzwachstum von 4-6 % sowie einen Anstieg der EBIT-Umsatzrendite auf 16-17 %.



Für das Geschäftsjahr 2019 wird im Unternehmensbereich Consumer trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds mit einem über dem Markt liegenden Umsatzwachstum von 3-5 % (2018: 5,0 %) und - bedingt durch die Investitionen - mit einem Rückgang der EBIT-Umsatzrendite auf 14-14,5 % (2018: 15,3 %) gerechnet. Für den Konzern erwartet Beiersdorf in 2019 einen Umsatzanstieg von 3-5 % (2018: 5,4 %) sowie eine EBIT-Umsatzrendite von etwa 14,5 % (2018: 15,4 %). Für den Unternehmensbereich tesa wird mit einem Umsatzwachstum von 3-4 % (2018: 6,8 %) und einer EBIT-Umsatzrendite leicht unter Vorjahr (2018: 15,7 %) gerechnet.






Kontakt:

Dr. Jens Geißler

Leiter Investor Relations

Tel.: +49 (40) 4909 5000img

Fax: +49 (40) 4909 18 5000img


Inken Hollmann-Peters

Vice President Corporate Communications

Tel.: +49 (40) 4909 2001img

Fax: +49 (40) 4909 2516img








26.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Beiersdorf Aktiengesellschaft

Unnastraße 48

20245 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 4909-0
Fax: +49 (0)40 4909-34 34
E-Mail: kontakt@Beiersdorf.com
Internet: www.Beiersdorf.com
ISIN: DE0005200000
WKN: 520000
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




781469  26.02.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=781469&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.