DGAP-News: Außerordentliche Hauptversammlung der ZEAL Network SE stimmt Sitzverlegung zurück nach Deutschland mit 99,9 Prozent zu

2019. szeptember 25., szerda, 11:20







DGAP-News: ZEAL Network SE


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung






Außerordentliche Hauptversammlung der ZEAL Network SE stimmt Sitzverlegung zurück nach Deutschland mit 99,9 Prozent zu


25.09.2019 / 11:20



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Außerordentliche Hauptversammlung der ZEAL Network SE stimmt Sitzverlegung zurück nach Deutschland mit 99,9 Prozent zu



(London, 25. September 2019) Die ZEAL Network SE (Tipp24.com; Lotto24.de), der führende Online-Anbieter staatlicher Lotterien in Deutschland, hat heute eine außerordentliche Hauptversammlung in London durchgeführt. Bei einer Gesamtpräsenz von 70,5 Prozent des stimmberechtigten Kapitals wurde der im Zuge der Übernahme der Lotto24 AG geplanten Verlegung des Firmensitzes vom Vereinigten Königreich zurück nach Deutschland mit 99,9% zugestimmt.



Ziel der Sitzverlegung ist es, die Integration der Geschäftsbereiche von ZEAL und Lotto24 zu erleichtern und die hieraus resultierenden Kostensynergien zu heben. ZEAL bestätigt vor diesem Hintergrund die geplanten jährlichen Kostensynergien von mindestens 57 Mio. Euro, von denen 80 % nach Ablauf des ersten sowie 100 % nach Ablauf des zweiten Jahres nach Abschluss der Lotto24-Übernahme realisiert werden sollen.

"Mit dem Beschluss zur Sitzverlegung können wir nun die nächsten formalen Schritte einleiten und noch im Oktober diesen Jahres sowohl den Geschäftsmodellwechsel vom Zweitlotteriegeschäft hin zum in Deutschland erlaubten Vermittlungsgeschäft als auch die tatsächliche Sitzverlegung vollziehen," so Dr. Helmut Becker, Vorstandsvorsitzender der ZEAL Network SE. "Wir bedanken uns daher bei unseren Aktionären, die uns einmal mehr auf unserem Weg zur Wiedervereinigung mit Lotto24 unterstützt haben."




Kontakt:

Frank Hoffmann

Investor Relations Manager

T: +44 (0)20 3739 7123
frank.hoffmann@zeal-network.co.uk



Über die ZEAL Network SE:



  1. ZEAL ist eine internationale Online-Lotterie-Gruppe.

  2. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und im Jahr 2014 in ZEAL Network SE umbenannt.

  3. Die Gesellschaft hat ihren Firmensitz in London.

  4. Die Aktien sind im Prime Standard an der Deutschen Börse in Frankfurt gelistet.

  5. Seit ihrer Gründung hat die ZEAL-Gruppe Spieleinsätze von mehr als 3 Milliarden Euro erwirtschaftet und mehr als 1,5 Milliarden Euro an Gewinnen ausgezahlt.

  6. Die ZEAL-Gruppe umfasst alle Tochtergesellschaften der ZEAL Network SE und die verbundenen Unternehmen der unabhängigen Beteiligung myLotto24 Ltd.

 
















25.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ZEAL Network SE

5th Floor One New Change

EC4M 9AF London

Großbritannien
Telefon: +44 (0)203 739-7000
Fax: +44 (0)203 739-7099
E-Mail: office@zeal-network.co.uk
Internet: www.zeal-network.co.uk
ISIN: GB00BHD66J44
WKN: TPP024
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 879565





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





879565  25.09.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=879565&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.