DGAP-Adhoc: Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet

2020. július 21., kedd, 11:54





DGAP-Ad-hoc: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis


Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet


21.07.2020 / 11:54 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Nabaltec AG: Nach vorläufigen Zahlen Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal 2020 durch Covid-19-Pandemie und Sondereffekte belastet

Schwandorf, 21. Juli 2020 - Die Nabaltec AG geht nach vorläufigen Zahlen davon aus, im zweiten Quartal 2020 ein leicht negatives Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zu erzielen. Der Umsatz beträgt gemäß den vorläufigen Zahlen 36,4 Mio. Euro nach 49,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Konzernergebnis beläuft sich im zweiten Quartal 2020 nach vorläufigen Zahlen auf -0,4 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 6,6 Mio. Euro).



Wesentliche Ursache für diesen deutlichen Umsatz- und Ergebnisrückgang im zweiten Quartal 2020 sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen deutlichen Absatzrückgänge seit April 2020. Darüber hinaus belasten Sondereffekte in Höhe von 2,1 Mio. Euro im Zusammenhang mit der Abwertung von Vorratsvermögen in den USA und außerordentlichen Abschreibungen von nicht mehr benötigten Anlagenteilen aufgrund der Stilllegung der Produktionsanlage Mullit am Standort Schwandorf das Konzernergebnis.



Weiterhin positiv entwickeln sich die Umsätze für Böhmit im Wachstumsmarkt Elektromobilität. Im zweiten Quartal 2020 konnte in diesem Produktbereich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund 50 % gesteigert werden.



Im ersten Halbjahr 2020 wird nach vorläufigen Zahlen der Konzernumsatz 81,8 Mio. Euro betragen nach 97,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das operative Konzernergebnis (EBIT) wird nach vorläufigen Zahlen in den ersten sechs Monaten 2020 bei 2,1 Mio. Euro liegen nach 12,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.



Nabaltec geht weiterhin von einem volatilen Geschäftsverlauf aus. In Bezug auf die Umsatzentwicklung ist für das dritte Quartal 2020 noch keine Entspannung zu erwarten.




Kontakt:








Johannes Heckmann
Nabaltec AG
Telefon: 09431 53-201
Fax: 09431 53-260
E-Mail: jheckmann@nabaltec.de










   
   
   
   
   



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Hinweis: Der Quartalsbericht 2/2020 der Nabaltec AG wird wie geplant ab dem 27. August 2020 unter www.nabaltec.de, Bereich Investor Relations, zum Download zur Verfügung stehen.



Kontakt Investor Relations:













Heidi Wiendl-Schneller Frank Ostermair/Vera Müller
Nabaltec AG Better Orange IR & HV AG
Telefon: 09431 53-202 Telefon: 089 8896906-14
Fax: 09431 53-260 Fax: 089 8896906-66
E-Mail: InvestorRelations@nabaltec.de E-Mail: nabaltec@better-orange.de


21.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nabaltec AG

Alustraße 50-52

92421 Schwandorf

Deutschland
Telefon: +49 9431 53-0
Fax: +49 9431 53-260
E-Mail: info@nabaltec.de
Internet: www.nabaltec.de
ISIN: DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99
WKN: A0KPPR, A1EWL9
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1098223





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1098223  21.07.2020 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1098223&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum