DGAP-Adhoc: SÜSS MicroTec SE: Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich gestiegen; Guidance für das Gesamtjahr wird angehoben

2020. július 24., péntek, 17:08





DGAP-Ad-hoc: SÜSS MicroTec SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung


SÜSS MicroTec SE: Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich gestiegen; Guidance für das Gesamtjahr wird angehoben


24.07.2020 / 17:08 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.





 
  • Auftragseingang im ersten Halbjahr 2020 deutlich über den Erwartungen

  • Umsatz beträgt im zweiten Quartal gerundet 72 Mio. Euro und steigt in den ersten 6 Monaten um 20% auf 113 Mio. Euro

  • EBIT beträgt im zweiten Quartal 8,8 Mio. Euro und verbessert sich in den ersten 6 Monaten von -0,8 Mio. Euro auf 3,2 Mio. Euro

  • Umsatz- und Ergebnis-Guidance wird aufgrund der guten Auftragseingangsentwicklung für das Gesamtjahr angehoben



Die SÜSS MicroTec SE gibt heute bekannt, dass der Auftragseingang im zweiten Quartal 2020 94 Mio. Euro und damit im ersten Halbjahr 2020 163 Mio. Euro beträgt. Dies ist auf verstärkte Investitionen hinsichtlich der Einführung des Mobilfunkstandards 5G zurückzuführen. Der Umsatz entwickelte sich dementsprechend ebenfalls sehr positiv und stieg im zweiten Quartal auf gerundet 72 Mio. Euro (Vorjahr: 47 Mio. Euro) und somit im ersten Halbjahr auf 113 Mio. Euro. Das ist eine Steigerung um 20% im Vergleich zur Vorjahresperiode. Besonders stark gestiegen sind der Umsatz im Bereich Fotomasken-Equipment von 19,0 Mio. Euro auf 30,1 Mio. Euro (+61%) und im Bereich Lithografie von 51,8 Mio. Euro auf 62,1 Mio. Euro (+20%). Das EBIT im zweiten Quartal beträgt 8,8 Mio. Euro (Vorjahr: - 2,9 Mio. Euro ). Diese Entwicklung führt zu einer Verbesserung des EBIT im Halbjahresvergleich von minus 0,8 Mio. Euro auf 3,2 Mio. Euro (+4,0 Mio. Euro ).


Unter der Voraussetzung, dass sich die weitere Entwicklung der Covid-19 Pandemie nicht verschlechtert und sich entsprechend negativ auf das Unternehmen auswirkt, rechnet das Unternehmen mit einer anhaltend positiven Entwicklung im zweiten Halbjahr 2020. Die Umsatzerwartung wird auf eine Bandbreite von 240 Mio. Euro bis 260 Mio. Euro angehoben. Die EBIT-Marge sollte sich unter diesen Bedingungen ebenfalls verbessern und zwischen 3% und 5% liegen.





Kontakt:

SÜSS MicroTec SE

Sabine Radeboldt

Investor Relations

Schleissheimer Strasse 90

85748 Garching, Deutschland

Tel.: +49 (0)89 32007-161

Fax: +49 (0)89 32007-451

Email: sabine.radeboldt@suss.com








24.07.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SÜSS MicroTec SE

Schleissheimer Strasse 90

85748 Garching

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 32007-161
Fax: +49 (0)89 32007-451
E-Mail: ir@suss.com
Internet: www.suss.com
ISIN: DE000A1K0235
WKN: A1K023
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1101291





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1101291  24.07.2020 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1101291&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum