DGAP-News: Abivax kündigt Webcast und Telefonkonferenz zur kürzlich zum Aktuellen Börsenkurs abgeschlossenen, überzeichneten Kapitalerhöhung über EUR 28 Mio. an

2020. november 02., hétfő, 14:00







DGAP-News: ABIVAX


/ Schlagwort(e): Sonstiges






Abivax kündigt Webcast und Telefonkonferenz zur kürzlich zum Aktuellen Börsenkurs abgeschlossenen, überzeichneten Kapitalerhöhung über EUR 28 Mio. an








02.11.2020 / 14:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Abivax kündigt Webcast und Telefonkonferenz zur kürzlich zum Aktuellen Börsenkurs abgeschlossenen, überzeichneten Kapitalerhöhung über EUR 28 Mio. an



PARIS, Frankreich, 2. November 2020 - 14:00 Uhr (MEZ) - Abivax SA (Euronext Paris: FR0012333284 - ABVX), ein Biotechnologieunternehmen mit Produkten in der klinischen Entwicklung, welches das Immunsystem nutzt, um neuartige Therapien für entzündliche und virale Erkrankungen sowie Krebs zu entwickeln, kündigt für Dienstag, den 3. November 2020, um 15:00 Uhr MEZ eine Webcast-Präsentation und Telefonkonferenz mit seinem Senior Management an. Es werden die kürzlich zum aktuellen Börsenkurs abgeschlossene und überzeichnete Kapitalerhöhung über EUR 28 Mio. sowie aktuelle Unternehmensentwicklung diskutiert und Fragen beantwortet.



Teilnehmer können via Weblink (https://channel.royalcast.com/webcast/abivaxwebcast/20201103_1/) teilnehmen oder sich per Telefon über die folgenden Nummern einwählen.




Einwahldaten:



Frankreich: +33 (0) 1 7037 7166



Großbritannien (Internationale Einwahlnummer): +44 (0) 20 3003 2666



USA: +1 212 999 6659



Belgien: +32 (0) 2 789 8603



Passwort: abivax




Über Abivax



Abivax, ein Unternehmen mit Medikamenten in der klinischen Entwicklung, mobilisiert das natürliche körpereigene Immunsystem zur Behandlung von Patienten mit chronisch entzündlichen Krankheiten, viralen Infektionskrankheiten und Krebs. Abivax ist an der Euronext Paris, Compartment C (ISIN: FR 0012333284 - Ticker: ABVX) gelistet. Abivax, mit Sitz in Paris und Montpellier, hat zwei Medikamentenkandidaten in der klinischen Entwicklung: ABX464 zur Behandlung schwerer entzündlicher Erkrankungen und ABX196 zur Behandlung von hepatozellulärem Karzinom. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.abivax.com. Folgen Sie uns auf Twitter @ABIVAX_.



******

Kontakte










Abivax
Communications

Regina Jehle
regina.jehle@abivax.com

+33 6 24 50 69 63

Investors
LifeSci Advisors

Chris Maggos
chris@lifesciadvisors.com

+41 79 367 6254

Press Relations & Investors Europe
MC Services AG

Anne Hennecke
anne.hennecke@mc-services.eu

+49 211 529 252 22

Public Relations France
Actifin

Ghislaine Gasparetto
ggasparetto@actifin.fr

+33 6 21 10 49 24

Public Relations France
DGM Conseil

Thomas Roborel de Climens
thomasdeclimens@dgm-conseil.fr

+33 6 14 50 15 84

Public Relations USA
Rooney Partners LLC

Marion Janic
mjanic@rooneyco.com

+1 212 223 4017














02.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





1144669  02.11.2020 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1144669&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum