DGAP-Adhoc: flatexDEGIRO AG startet äußerst erfolgreich ins neue Jahr und hebt seine Prognose deutlich an

2021. február 02., kedd, 15:36





DGAP-Ad-hoc: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Monatszahlen


flatexDEGIRO AG startet äußerst erfolgreich ins neue Jahr und hebt seine Prognose deutlich an


02.02.2021 / 15:36 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Frankfurt am Main, 02. Februar 2021



flatexDEGIRO startet äußerst erfolgreich ins neue Jahr und hebt seine Prognose deutlich an



Basierend auf einem Rekordstart mit über 130.000 Neukunden und 11,4 Millionen abgewickelten Transaktionen im Januar, sowie einer grundlegend positiven Erwartung für den weiteren Jahresverlauf, hat das Management von flatexDEGIRO heute beschlossen, die Geschäftsprognose für 2021 deutlich anzuheben.



Das Management erwartet einen Anstieg der Kundenbasis von 1,25 Millionen Kunden (Stand 31. Dezember 2020) auf eine Spanne von 1,8 Millionen bis 2,0 Millionen bis zum Jahresende (bisherige Guidance: über 1,6 Millionen). Die Prognose für die erwartete Anzahl der abgewickelten Transaktionen wird von einer Spanne von 65 Millionen bis 75 Millionen (bisherige Prognose) auf eine Spanne von 75 Millionen bis 90 Millionen erhöht. Im Jahr 2020 hat das Unternehmen 75 Millionen Transaktionen abgewickelt (pro forma).



Das erwartete beschleunigte Wachstum wird sich deutlich positiv auf Umsatz, Ergebnis und Free Cashflow im Jahr 2021 und den Folgejahren auswirken.



Kontakt:


Achim Schreck

Leiter IR & Unternehmenskommunikation

flatexDEGIRO AG


Tel. +49 (0) 69 450001 0

achim.schreck@flatexdegiro.com


Rotfeder-Ring 7

D-60327 Frankfurt am Main


Disclaimer


Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie ,erwarten", ,wollen", ,antizipieren", ,beabsichtigen", ,planen", ,glauben", ,anstreben", ,einschätzen", ,werden" oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der flatexDEGIRO AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die flatexDEGIRO AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.











02.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: flatexDEGIRO AG

Rotfeder-Ring 7

60327 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49 (0) 69 450001 0
E-Mail: ir@flatexdegiro.com
Internet: www.flatexdegiro.com
ISIN: DE000FTG1111
WKN: FTG111
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1165171





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1165171  02.02.2021 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1165171&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum