DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: Abschluss eines Vertrages über den Verkauf eines Immobilienportfolios

2019. szeptember 26., csütörtök, 21:00





DGAP-Ad-hoc: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Immobilien/Verkauf


ADO Properties S.A.: Abschluss eines Vertrages über den Verkauf eines Immobilienportfolios


26.09.2019 / 21:00 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




ADO Properties S.A.: Abschluss eines Vertrages über den Verkauf eines Immobilienportfolios



Berlin, 26. September 2019. ADO Properties S.A. (die "Gesellschaft") hat heute den Abschluss eines Anteilskaufvertrags (der "Anteilskaufvertrag") mit der Gewobag Wohnungsbau Aktiengesellschaft Berlin über den Verkauf sämtlicher Anteile an bestimmten Tochtergesellschaften, die Eigentümer von 23 Immobilienobjekten mit insgesamt ca. 5.800 Wohneinheiten sind, bekanntgegeben. Der Kaufpreis für die Anteile beträgt EUR 920 Mio. abzüglich Nettoverschuldung der verkauften Gesellschaften in Höhe von ca. EUR 340 Mio. Die Objekte, die zum größten Teil im Jahr 2015 erworben wurden, liegen im westlichen und nördlichen Teil Berlins in den Bezirken Spandau und Reinickendorf.



Laut dem letzten Abschluss der Gesellschaft zum 30. Juni 2019 ist zu erwarten, dass sich in Folge des Verkaufs die Beleihungsquote (loan to value ratio) der Gesellschaft von 38 % auf ca. 21 % verringern und der EPRA Net Asset Value auf EUR 62,60 pro Aktie steigern wird. ADO Properties S.A. prüft verschiedene Optionen für die Verwendung der Erlöse aus dem Verkauf, unter anderem die Rückzahlung bestehender Verbindlichkeiten, den Erwerb weiterer Immobilienportfolien und die Verwendung für allgemeine Unternehmenszwecke.



Der Anteilskaufvertrag unterliegt einer Reihe üblicher Vollzugsbedingungen, unter anderem fusionskontrollrechtlichen Freigaben.



Unsere alternativen Leistungskriterien wie Beleihungsquote (loan to value ratio) und EPRA NAV werden im Abschnitt Financial Performance Indicators in unserem letzten Abschluss unter https://www.ado.properties/websites/ado/English/4000/publications.html definiert.



 


Kontakt:

Nicole Müller, Legal Counsel








26.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ADO Properties S.A.

1B Heienhaff

1736 Senningerberg

Luxemburg
Telefon: +352 278 456 710
Fax: +352 203 015 00
E-Mail: ir@ado.properties
Internet: www.ado.properties
ISIN: LU1250154413
WKN: A14U78
Indizes: SDAX, FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 881193





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




881193  26.09.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=881193&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum