DGAP-Adhoc: Euroboden GmbH: Kündigung der 6,00% Schuldverschreibungen 2017/2022 zum 27.09.2021

2021. augusztus 17., kedd, 09:30





DGAP-Ad-hoc: Euroboden GmbH / Schlagwort(e): Anleihe/Immobilien


Euroboden GmbH: Kündigung der 6,00% Schuldverschreibungen 2017/2022 zum 27.09.2021


17.08.2021 / 09:30 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




EUROBODEN GMBH

Kündigung der 6,00% Schuldverschreibungen 2017/2022 zum 27.09.2021



Die Geschäftsführung der Euroboden GmbH hat heute beschlossen, sämtliche der noch ausstehenden und im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse, Quotation Board, gehandelten Schuldverschreibungen der Anleihe 2017 (ISIN: DE000A2GSL68) mit einem Kupon von 6,00% ganz und nicht teilweise unter Einhaltung der (mindestens) 30-tägigen Kündigungsfrist nach § 4 Abs. 2 der Anleihebedingungen vorzeitig zu kündigen und zurückzuzahlen. Die Rückzahlung der Anleihe erfolgt am 27.09.2021. Die Anleihegläubiger erhalten zum Kündigungstermin einen vorzeitigen Rückzahlungsbetrag in Höhe von 102% des Nennbetrags der Schuldverschreibungen zuzüglich der bis zum 27.09.2021 (ausschließlich) auf den Nennbetrag aufgelaufenen Zinsen.



Die Kündigungserklärung wird in Übereinstimmung mit § 10 Abs. 1 der Anleihebedingungen auf der Internetseite der Euroboden GmbH (www.euroboden.de) und im Bundesanzeiger bekannt gemacht.



Die Euroboden GmbH hat bisher vier Unternehmensanleihen emittiert - die Anleihe 2013/2018 wurde vorzeitig gekündigt. Derzeit ausstehend sind noch neben der Anleihe 2017/2022 die am 01.10.2019 emittierte Anleihe (5,50% Schuldverschreibungen 2019/2024 mit einer Laufzeit bis zum 01.10.2024, ISIN DE000A2YNXQ5) und die am 18.11.2020 emittierte Anleihe (5,50% Schuldverschreibungen 2020/2025 mit einer Laufzeit bis zum 18.11.2025, ISIN DE000A289EM6), die jeweils im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse, Quotation Board, gehandelt werden.



KONTAKT EUROBODEN GMBH:

Euroboden GmbH



Bavariafilmplatz 7



82031 Grünwald



Telefon: +49 - 089 2020860



Mail: info@euroboden.de



Web: www.euroboden.de




KONTAKT INVESTOR RELATIONS EUROBODEN GMBH:



BBG BeckerBeratungsGesellschaft



Klaus-Karl Becker



Neustraße 23 55296 Gau-Bischofsheim/Mainz



Mobil: +49 (0) 172 61 41 955



kkb@b-bg.de











17.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Euroboden GmbH

Bavariafilmplatz 7

82031 Grünwald

Deutschland
Telefon: +49 (0) 89.20 20 86-20
Fax: +49 (0) 89.20 20 86-30
E-Mail: info@euroboden.de
Internet: www.euroboden.de
ISIN: DE000A2GSL68, DE000A2YNXQ5, DE000A289EM6
WKN: A2GSL6, A2YNXQ, A289EM
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1226920





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




1226920  17.08.2021 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1226920&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum