DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Die ProCredit Gruppe schließt sich der Partnership for Carbon Accounting Financials an

2021. szeptember 08., szerda, 07:00







DGAP-News: ProCredit Holding AG & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Vereinbarung






ProCredit Holding AG & Co. KGaA: Die ProCredit Gruppe schließt sich der Partnership for Carbon Accounting Financials an








08.09.2021 / 07:00




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die ProCredit Gruppe schließt sich der Partnership for Carbon Accounting Financials an



- Standardisierter Ansatz bei der Messung und Offenlegung der Treibhausgasemissionen des eigenen Kredit- und Investmentportfolios wird gruppenweit eingeführt



- Die Partnership for Carbon Accounting Financials (PCAF) ist eine global tätige Brancheninitiative zur Standardisierung der Messung und Offenlegung von Treibhausgasemissionen für den Finanzsektor. Mit mehr als 140 Banken und Investoren aus fünf Kontinenten wächst die Initiative kontinuierlich in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum





Frankfurt am Main, 8. September 2021 - Seit ihrer Gründung ist die ProCredit Gruppe bestrebt, in den Schwellenländern, in denen sie tätig ist, eine umweltbewusste wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Die ProCredit Banken sind Vorreiter bei der Einbeziehung von Klimaschutzaspekten in ihre Geschäftsbeziehungen mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie in ihre eigenen internen Aktivitäten.



Seit mehreren Jahren berichtet die schwerpunktmäßig in Südost- und Osteuropa tätige ProCredit Gruppe bereits transparent über diverse nicht-finanzielle Indikatoren und auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Aktivitäten ihrer Geschäftstätigkeit entsprechend dem GRI-Standard ("Option Kern") (2020 ProCredit Impact Report).



Die ProCredit Banken konzentrieren ihre Geschäftsbeziehungen auf KMU, die strenge ESG-Standards erfüllen und das größte Potenzial zur Schaffung von ökologisch nachhaltigem Wohlstand und Beschäftigung in den lokalen Volkswirtschaften haben. Mit ihrer Finanzierungstätigkeit unterstützen die Banken insbesondere Investitionen in innovative und umweltfreundliche Technologien. Das sogenannte grüne Kreditportfolio macht bereits rund 20 % des Gesamtportfolios der Gruppe aus.



Im Rahmen der Strategie zur Bekämpfung des Klimawandels hat die ProCredit Gruppe einen eigenen Ansatz entwickelt, mit dem die durch grüne Investitionsmaßnahmen von KMU in Schwellenländern vermiedenen Treibhausgasemissionen und erzielten Energieeinsparungen bewertet werden können. Die Einbeziehung der international anerkannten PCAF-Methode zur Bilanzierung der Treibhausgasemissionen ihres kompletten Kreditportfolios und ihrer Investitionen wird die transparente Kommunikation der ProCredit Gruppe über Nachhaltigkeitsaspekte weiter verbessern.



"Die wirtschaftliche Entwicklung in den Ländern, in denen wir tätig sind, geht in der Regel mit einem steigenden Energiebedarf einher, wenn dieser nicht durch energieeffiziente Investitionen oder durch Investitionen in erneuerbare Energien ausgeglichen wird. Die Umsetzung der international anerkannten PCAF-Methode zur Messung und Offenlegung von Treibhausgasemissionen unseres Kreditportfolios und unserer Investments stärkt nicht nur unseren eigenen Ansatz, sondern bindet unsere Märkte gleichzeitig in globale Systeme ein", erklärt die Geschäftsführung der ProCredit Holding AG & Co KGaA, der Muttergesellschaft der ProCredit Gruppe.



Der Geschäftsansatz der ProCredit Gruppe zielt nicht nur darauf ab, die internen und externen Umweltauswirkungen zu verringern, sondern fördert auch solche Kredite und Investitionen, die sich positiv auf die Umwelt auswirken.



Unter Berücksichtigung der umfassenden Ausschlusskriterien der Gruppe (Code of Conduct) beinhaltet beispielsweise jede Kreditvergabe eine Bewertung der Umwelt- und Sozialrisiken als integraler Bestandteil der Kreditrisikoanalyse. Damit sollen Risiken minimiert und die potenziellen Auswirkungen von Investitionen bewertet werden.



Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Andrea Kaufmann, Group Communications, ProCredit Holding,

Tel.: +49 69 951 437 138, E-Mail: Andrea.Kaufmann@procredit-group.com

oder:

Angélica Afanador, Manager, PCAF Secretariat

E-mail: info@carbonaccountingfinancials.com



Über die ProCredit Holding AG & Co. KGaA



Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA mit Sitz in Frankfurt am Main, Deutschland, ist die Muttergesellschaft der entwicklungsorientierten ProCredit Gruppe, die aus Geschäftsbanken für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit operativem Fokus auf Südost- und Osteuropa besteht. Zusätzlich zu diesem regionalen Schwerpunkt ist die ProCredit Gruppe auch in Südamerika und in Deutschland tätig. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Zu den Ankeraktionären der ProCredit Holding AG & Co. KGaA gehören die strategischen Investoren Zeitinger Invest und ProCredit Staff Invest (die Investment-Vehikel für ProCredit Mitarbeiter umfasst), die niederländische DOEN Participaties BV, die KfW und die IFC (Weltbankgruppe). Die ProCredit Holding AG & Co. KGaA unterliegt als übergeordnetes Unternehmen im Sinne des Kreditwesengesetzes der Bundesrepublik Deutschland auf Konzernebene der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Deutsche Bundesbank. Weiterführende Informationen erhalten Sie im Internet auf der Webseite www.procredit-holding.com



Über die Partnership for Carbon Accounting Financials (PCAF)



Im September 2019 wurde die Partnership for Carbon Accounting Financials (PCAF) weltweit ins Leben gerufen. Derzeit haben sich mehr als 140 Banken und Investoren der PCAF-Initiative angeschlossen. Die PCAF-Teilnehmer arbeiten zusammen, um gemeinsam den Global GHG Accounting and Reporting Standard für die Finanzindustrie zur Messung und Offenlegung der Treibhausgasemissionen ihrer Kredite und Investitionen zu entwickeln. Damit unternehmen die PCAF-Teilnehmer einen wichtigen Schritt zur Bewertung klimabezogener Risiken, zum Setzen von Zielen im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen und zur Entwicklung wirksamer Strategien zur Dekarbonisierung unserer Gesellschaft. Für weitere Informationen siehe https://carbonaccountingfinancials.com/
















08.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ProCredit Holding AG & Co. KGaA

Rohmerplatz 33-37

60486 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49-69-951437-0
Fax: +49-69-951437-168
E-Mail: pch.info@procredit-group.com
Internet: www.procredit-holding.com
ISIN: DE0006223407
WKN: 622340
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1231820





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1231820  08.09.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1231820&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.

Közzétételek - archívum