DGAP-News: GRENKE AG: S&P bestätigt BBB+/A-2 Rating der GRENKE AG und erhöht in Folge neuer Bewertungsmethodik das Hybridanleihen Rating

2021. december 16., csütörtök, 19:23







DGAP-News: GRENKE AG


/ Schlagwort(e): Rating






GRENKE AG: S&P bestätigt BBB+/A-2 Rating der GRENKE AG und erhöht in Folge neuer Bewertungsmethodik das Hybridanleihen Rating








16.12.2021 / 19:23




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




S&P bestätigt BBB+/A-2 Rating der GRENKE AG und erhöht in Folge neuer Bewertungsmethodik das Hybridanleihen Rating



Baden-Baden, den 16. Dezember 2021: Die GRENKE AG, globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, berichtet heute über eine neue Rating-Maßnahme von Standard & Poor"s. S&P Global Ratings bestätigte heute das "BBB+/A-2" lang- und kurzfristige Emittentenrating der GRENKE AG. Den Ausblick für das Langfrist-Rating beließ S&P auf "negativ". Das Emissionsrating für die Hybridanleihen wurden von "BB-" auf "BB" angehoben.



Hintergrund der Maßnahme ist eine von Standard & Poor"s am 9. Dezember 2021 veröffentlichte neue Bewertungsmethodik für Banken und Finanzinstitutionen, die S&P unter anderem den Einbezug weiterer Kreditfaktoren bei der Bestimmung des Stand Alone Credit Profile (SACP) ermöglicht. Auf der Basis hat S&P Global Ratings auch das Stand-Alone-Rating der GRENKE AG um eine Stufe erhöht. S&P begründet die Anpassung damit, dass sie bei GRENKE im Vergleich zu Finanzinstituten mit einer ähnlichen Kreditwürdigkeit weiterhin ein höheres Rentabilitätsniveau und bessere risikobereinigte Margen erwarten und dies bislang nicht im SACP berücksichtigt worden sei.



Der aktuelle Report von S&P steht zum Download hier bereit: https://www.grenke.de/unternehmen/investor-relations/fremdkapital



Weitere Informationen erhalten Sie von:

















GRENKE AG  
Team Investor Relations Pressekontakt

Stefan Wichmann

Executive Communications Consulting
Neuer Markt 2 Neuer Markt 2
76532 Baden-Baden 76532 Baden-Baden
Telefon: +49 7221 5007-204 Mobil: +49 (0) 171 20 20 300
E-Mail: investor@grenke.de E-Mail: presse@grenke.de
Internet: www.grenke.de  

 

Über GRENKE



Die GRENKE Gruppe (GRENKE) ist ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechte Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern stehen dabei im Mittelpunkt.



1978 in Baden-Baden gegründet, ist die Gruppe heute mit über 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (gemessen nach Vollzeitäquivalenten) in 33 Ländern weltweit aktiv. Die GRENKE-Aktie ist an der Frankfurter Börse gelistet (ISIN: DE000A161N30).
















16.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: GRENKE AG

Neuer Markt 2

76532 Baden-Baden

Deutschland
Telefon: +49 (0)7221 50 07-204
Fax: +49 (0)7221 50 07-4218
E-Mail: investor@grenke.de
Internet: www.grenke.de
ISIN: DE000A161N30
WKN: A161N3
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1259104





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1259104  16.12.2021 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1259104&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.