DGAP-News: H&R GmbH & Co. KGaA veröffentlicht Geschäftsbericht 2021

2022. március 31., csütörtök, 10:13







DGAP-News: H&R GmbH & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Jahresergebnis/Jahresbericht






H&R GmbH & Co. KGaA veröffentlicht Geschäftsbericht 2021








31.03.2022 / 10:13




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




H&R GmbH & Co. KGaA veröffentlicht Geschäftsbericht 2021



- H&R übertrifft vorläufige Zahlen leicht und beendet Geschäftsjahr 2021 mit Rekord-EBITDA von EUR 132,5 Mio.



 



Salzbergen, 31. März 2022. Die H&R GmbH & Co. KGaA (H&R KGaA; ISIN DE000A2E4T77) hat im Geschäftsjahr 2021 ein operatives Ergebnis (EBITDA - Konzernergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag, sonstigen Finanzierungserträgen und -aufwendungen sowie Abschreibungen und Wertminderungen und Zuschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen) von EUR 132,5 Mio. (2020: EUR 55,8 Mio.) erreicht (zu den übrigen Ergebnisebenen vgl. Tabelle "Kennzahlen zur H&R KGaA" unten). Unter dem Strich belief sich das Konzernergebnis der Aktionäre auf EUR 50,2 Mio. (2020: EUR -9,0 Mio.). Erzielt wurde das Ergebnis bei Umsätzen in Höhe von EUR 1.188,4 Mio. Dies waren preis- und mengenbedingt EUR 315,4 Mio. mehr als im vergangenen Jahr (2020: EUR 873,0 Mio.).

Kennzahlen zur H&R KGaA:







































































in Mio. € 2021 2020 - / +
       
Umsatzerlöse 1.188,4 873,0 315,4
Operatives Ergebnis (EBITDA) 132,5 55,8 76,7
in % vom Umsatz 11,1 6,4 4,7
EBIT 81,6 -0,3 81,9
Ergebnis vor Ertragssteuern 73,4 -10,4 83,8
Konzernergebnis nach Steuern 52,5 -7,8 60,3
Konzernergebnis der Aktionäre 50,2 -9,0 59,2
Konzernergebnis je Aktie (€) 1,35 -0,24 1,59
Operativer Cashflow 37,4 60,1 -22,7
       
  31.12.21 31.12.20 - / +
Bilanzsumme 874,4 745,7 128,7
Konzerneigenkapital 408,5 346,9 61,6
Eigenkapitalquote (in%) 46,7 46,5 0,2
Mitarbeiter (absolut) 1.585 1.585 0

 

Kennzahlen der Segmente























































in Mio. € 2021 2020 - / +
       
Umsatzerlöse      
ChemPharm Refining 745,3 524,6 220,7
ChemPharm Sales 412,2 317,0 95,2
Kunststoffe 43,8 40,1 3,7
Überleitung -12,8 -8,7 -4,1
       
EBITDA      
ChemPharm Refining 103,4 35,2 68,2
ChemPharm Sales 29,0 25,9 3,1
Kunststoffe 3,9 -0,4 4,3
Überleitung -3,8 -4,9 1,1

 


Kein Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung geplant

Grundsätzlich hat die H&R für 2021 ein ausschüttungsfähiges Ergebnis nach HGB erreicht. Trotzdem wird die Unternehmensführung der Hauptversammlung vorschlagen, auf die Auszahlung einer Dividende zu verzichten. Zuallererst begründet sich dies durch die bestehenden Finanzmittel des KfW-Unternehmerkredits und dessen Bedingungen, die eine Ausschüttung bis zur vollständigen Rückzahlung ausschließen. Hiervon grundsätzlich nicht betroffen wäre die Ausschüttung einer Mindestdividende, jedoch hält die Gesellschaft angesichts der aktuellen Entwicklung in der Ukraine sowie der noch nicht abschließend absehbaren Folgen für die deutsche Wirtschaft auch einen solchen Mittelabfluss für nicht angebracht. Obwohl H&R die Krise bislang verhältnismäßig gut überstanden hat, sprechen die anhaltend unsicheren wirtschaftlichen Perspektiven für den Wirtschaftsstandort Deutschland und für viele unserer Abnehmerindustrien dafür, die Mittel im Unternehmen zu halten.

Ausblick

Aktuell formulieren wir unsere Erwartungen für 2022 mit einem operativen Ergebnis (EBITDA) in der Spannbreite von € 80,0 Mio. bis € 95,0 Mio. Für eine vollständige Darstellung der Geschäftsentwicklung inklusive der Segmentberichterstattung und des Jahresabschlusses verweist die H&R KGaA auf den heute unter www.hur.com - Investoren - Publikationen erscheinenden Geschäftsbericht 2021.



Kontakt:

H&R GmbH & Co. KGaA, Leiter Investor Relations / Kommunikation, Ties Kaiser

Neuenkirchener Straße 8, 48499 Salzbergen

Tel.: +49 40 43218-321, Fax: +49 40 43218-390

Mail: [email protected]

www.hur.com



Die H&R GmbH & Co. KGaA:

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte H&R KGaA ist als Unternehmen der Spezialchemie in der Entwicklung und Herstellung chemisch-pharmazeutischer Spezialprodukte auf Rohölbasis und in der Produktion von Präzisions-Kunststoffteilen tätig.



Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.
















31.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: H&R GmbH & Co. KGaA

Neuenkirchener Str. 8

48499 Salzbergen

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 43 218 321
Fax: +49 (0)40 43 218 390
E-Mail: [email protected]
Internet: www.hur.com
ISIN: DE000A2E4T77
WKN: A2E4T7
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1316695





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





1316695  31.03.2022 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1316695&application_name=news&site_id=geo_holding_tug
Tilos a hír bármilyen adatbázisba történő mentése vagy annak továbbítása harmadik fél számára;kereskedelmi viszonylatban vagy kereskedelmi céllal csak a Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbh írásos engedélyével történhet.